Staatliches Berufsbildungszentrum Ernst Arnold Greiz-Zeulenroda

"Der Sieg im Leben wird dem Fleißigen zuteil." (Leitspruch der Firma Arnold)

SBBZ auf facebook

Berufschulzentrum Greiz auf facebook

Image-Präsentation SBBZ

Image-Präsentation SBBZ Ernst Arnold

Hausregeln Coronaschutz

Praktikumsschule 2019/20

Poetrylogo2

Schule mit Herz

Berufliche Perspektive

StSErfurt Logo

Als Serina Riedel am 22.08.2020 nach 800 Metern, ihrer letzten Disziplin im Siebenkampf, die Ziellinie überquerte, hatte sie Historisches geschafft. Mit 5818 Punkten verbesserte sie die 21 Jahre alte deutsche U18-Bestleistung und holte sich den deutschen Meistertitel. Schon am ersten Tag lief sie Hürdenbestzeit (14,13s), übersprang 1,72m im Hochsprung, stieß die Kugel auf überragende 15,54m, ebenfalls persönliche Bestleistung und lief die 100m zum Abschluss in 12,33s. Diese Leistungen waren gleichbedeutend mit der Führung nach dem ersten Tag. Mit 5,97m im Weitsprung, 39,20m im Speerwurf und 2:29,41min über 800m ließ Serina am zweiten Tag nichts mehr anbrennen und konnte ihren Titel von 2019 mit deutlichem Vorsprung verteidigen.

Zu den Deutschen Jugend-Einzelmeisterschaften in Heilbronn war Serina Riedel zum Abschluss der Saison noch einmal über 100m Hürden und im Weitsprung am Start. Nach der herausragenden Leistung und dem deutschen Rekord im Mehrkampf vor zwei Wochen, war es gar nicht so einfach die Spannung noch einmal aufzubauen. Über 100m Hürden war leider im Halbfinale Endstation, doch war dieser Lauf wahrscheinlich genau die richtige Vorbelastung für den Weitsprung am Nachmittag. Dort sicherte sich die Mehrkämpferin im Feld der Weitsprungspezialistinnen mit 5,96m die Bronzemedaille. Zum Saisonabschluss eine tolle Leistung und so hat Serina im Jahr 2020 bei Deutschen Meisterschaften einen kompletten Medaillensatz gesammelt.